Online Shop

Alle News rund um eCommerce und Online Shop Systeme

Magento Community 1.9 und Enterprise 1.14 – das Update lohnt sich

Die neuen Versionen der Shopping Software Magento sind seid einiger Zeit auf dem Markt und bieten in erster Linie eine Menge Erleichterungen bei administrativen Aufgaben. Doch auch für den Endverbraucher wurde die Bedienerführung vereinfacht und optimiert. Im Folgenden wollen wir die wichtigsten Features für Administratoren und Kunden vorstellen.

Spürbare Erleichterungen für Shop-Betreiber

Sowohl das Hinzufügen von Artikeln in den Produktkatalog als auch das Jonglieren einzelner Objekte zwischen verschiedenen Kategorien funktioniert ganz mühelos per Drag and Drop. Des Weiteren ermöglicht der Visual Merchandiser ein ganz unkompliziertes Hervorheben einzelner Artikel als „Hero-Products“ und auch die Produktgruppierung funktioniert mühelos und automatisch, je nach Belieben entsprechend ihres Preises, Typs oder Bestands. Selbstverständlich lassen sich auch ganz leicht individuelle Ordnungssysteme nach präferierten Objektattributen erstellen und ermöglichen so eine Sortierung nach persönlicher Vorstellung des Administrators. Neuwaren oder Sonderangebote können so kurzerhand zusammengefasst und separat hervorgehoben werden. Auch die Einblendung verschiedener Produkteigenschaften wie Materialien, Größen oder Farben ist als Neuerung in beiden Versionen hinzugekommen.

Optimierte Benutzeroberflächen durch das Responsive-Design-Standard-Theme

Immer mehr Nutzer verwenden mittlerweile ihr Smartphone oder Tablet, um sich über Produkte zu informieren, sie zu bestellen oder nach dem günstigsten Angebot zu suchen. Mobil optimierte Online Shops sind daher unverzichtbar. Doch die Vielzahl verschiedener mobiler Endgeräte und ihrer Betriebssysteme hat Webshop Anbietern lange Zeit Kopfschmerzen bereitet. Das Responsive Webdesign von Magento passt ihre Webseiten nun responsiv an jedes Gerät an. Mengen- oder Artikeländerungen im Warenkorb sind ferner ohne Refresh möglich. Und während ihre Kunden nun auch mobil endlich problemlos in Ihrem Shop bestellen können, honoriert Google responsiv programmierte Webseiten auch noch mit einem höheren Ranking.

Magento 1

Mit Magento lassen sich ansprechende Benutzeroberflächen für Ihren Webshop erstellen.

 

Grenzüberschreitender Handel innerhalb der EU

Die neuen Magento-Versionen erlauben dem EU-Händler zudem eine einheitliche […]

Go on or go broke!

Notebooks, Tablets, Smartphones – vor ein paar Jahren noch teure Luxusgüter, gehören heute ohne Frage zu unserem digitalisierten Alltag. Nachdem sich der E-Commerce in weiten Teilen der Gesellschaft etabliert hat und Produkte wie Bücher, Tickets, Schuhe oder der nächste Urlaub immer häufiger über das Netz geordert werden, kristallisiert sich ein neuer Trend heraus – der digital integrierte Kaufprozess. Mobile Endgeräte werden zunehmend in die kalkulierte Kaufentscheidung miteinbezogen. Sowohl Produktinformationen als auch Artikelverfügbarkeit werden immer häufiger auf Smartphones oder Tablets abgefragt. Handel und Industrie sind nun gefordert, diesen wachsenden Konsumentenbedürfnissen gerecht zu werden und die Verknüpfung des stationären Verkaufs mit ihrem Online Angebot mobil zu optimieren. Wir beraten Sie als Mobile App Agentur gerne bei Ihren Vorhaben, nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf.

Personalisierte, ortsunabhängige Lösungen in Sekunden

Schon heute sind 17 % des weltweiten Web-Traffics mobil, Tendenz steigend. Der große Vorteil von Mobile Commerce liegt in seinem situativen Nutzen begründet, da mobile Anwendungen ortsabhängige Kundenbedürfnisse mit Hilfe von individuellen Lösungen in Sekundenschnelle erfüllen können. Mobile Geräte werden sich somit im Zuge der digitalen Revolution als zentrale Plattform nutzenorientierter Informationsbeschaffung etablieren.

Smartphones und Tablets sorgen für immer größere Transparenz

Immer mehr Konsumenten verschaffen sich über Smartphones auch bereits im Laden selber ein umfassendes Bild von Produkt und Händler ihrer Wahl. Dabei helfen zum Beispiel QR-Codes, welche Zusatzinformationen, Preise und Verfügbarkeit zum gescannten Artikel unmittelbar und bequem zugänglich machen. Empfehlungsportale wie Yelp geben oft schon einen kleinen Überblick über die generelle Kundenzufriedenheit einer Vielzahl von Geschäften. Auch Produktkauf und Bezahlung per Mobiltelefon in einer stationären Verkaufsstelle gewinnen mehr und mehr an Bedeutung. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis sich der Trend des digitalisierten Kaufprozesses in allen Nutzerschichten flächendeckend durchgesetzt […]

Die beliebtesten Onlineshopsysteme

In den letzten Wochen haben wir die verschiedensten Shopsysteme in unserem Blog vorgestellt, als Abschluss unserer kleinen Serie wollen wir nun noch einmal die wichtigsten Merkmale der einzelnen Lösungen gegenüberstellen.

Warum ein Shopsystem?

Wer sich erstmals damit beschäftigt Produkte über das Internet zu verkaufen, wird sich womöglich fragen, welche Vorteile ihm die Verwendung eines Shopsystems bietet. Stärkstes Argument für ein solche Lösung ist wohl der Preis, denn die komplette Neuentwicklung eines Onlineshops würde weitaus mehr kosten und wesentlich teurer sein. Die gängigsten Shopsysteme, die wir auch in unserer Shop Serie in den letzten Wochen vorgestellt haben, bringen allesamt eine große Anzahl an Funktionen mit sich und verfügen über große Communitys, die für eine Vielzahl an Erweiterungen sorgen.

Mit einem verbreiteten Shopsystem machen sich Beitreiber zudem nicht abhängig von einzelnen Entwicklern. Ohne viel Aufwand kann ein bestehender Onlineshop von einem zum anderen Entwickler übergeben werden.

 

Magento

magento-logo_flatMagento ist eine weit verbreitete Shoplösung, die mittlerweile von eBays X.Commerce Buiness Unit betrieben wird. Das System bietet vielfältige Möglichkeiten der Anpassung, sowohl beim Design als auch den Funktionen. Eine detaillierte Vorstellung von Magento gibt es hier.

Zielgruppe

Magento eignet sich besonders für die Entwicklung von Onlineshops für mittelständische bis große Unternehmen. Aufgrund der Komplexität des Systems sind viele Anwendungsszenarien möglich, die allerdings auch ein entsprechendes Budget benötigen.

 Vorteile Magento

Nachteile Magento

+ Individuelle Anpassungsmöglichkeiten bei Design und Funktionen.- Sehr ausgereift.+ Große Flexibilität durch zahlreiche Erweiterungen.+ Viele Funktionen schon als Standard.- Ständige Weiterentwicklung.

+ Für jede Branche geeignet.

– Komplexe Menüstruktur im Backend.- Hohe Anforderungen an die Server- Hardware.- Kostspielige Layout Anpassungen- Großer Aufwand bis zum fertigen Onlineshop.

Wir setzen Magento Projekt für Sie um. Weitere […]

Das bietet die Onlineshop Entwicklung mit Oxid eShop

OXID-logoIn den vergangenen Wochen haben wir bereits verschiede andere E-Commerce Lösungen in unserem Blog vorgestellt. Heute ist mit Oxid eShop eine weitere Onlineshop Software an der Reihe. Der Vorteil solcher Lösungen liegt auf der Hand: Soll ein neuer Shop zum Handel im Internet entwickelt werden muss das Rad nicht neu erfunden werden. Aber für welche Zielgruppe ist Oxid eSales geeignet, welche Funktionen bietet es und welche Vor- und Nachteile bringt das System mit sich?

Für wen eignet sich Oxid?

Oxid eShop wird vom Freiburger Entwicklerteam Oxid eSales entwickelt. Zwar ist das System durch die Unterstützung einer vielsprachigen Community für den internationalen Markt ausgelegt, die Herkunft der Entwickler bringt jedoch einige Vorteile für den deutschen Heimatmarkt mit sich. So kann im besonderen Maße sichergestellt werden, dass hierzulande wichtige rechtliche Voraussetzungen eingehalten werden, was vor einiger Zeit durch den führenden Zertifizierungsdienst Trusted Shops ausgezeichnet wurde. Für Betreiber von Onlineshops bedeutet dies das die Webshop-Software den besonders hohen Qualitätskriterien von Trusted Shops in Bezug auf den Aufbau, der Prozesse sowie der angebotenen Standardtexte z.B. den Lieferbedingungen und der Widerrufsbelehrungen, bereits von Hause aus entspricht. Die zusätzliche und meist kostspielige Beauftragung von Drittanbietern oder Trusted Shops selbst um sicherzustellen, dass der Shop rechtlich einwandfrei betrieben werden kann, ist damit überflüssig.

Die Community Edition von Oxid eShop verfügt über diverse Funktionen, die das System auch für den Einsatz im internationalen Handel vorbereitet. Durch die Auslegung des Systems als Open Source Lösung kann die Software stark an die individuellen Kundenanforderungen angepasst werden. Ob mit Oxid die eigenen Vorstellungen umsetzbar sind, lässt sich am besten durch den direkten Kontakt mit einer professionellen Webdesign Agentur klären.

oxid-demo-04

von |10.11.2014|Blog, Online Shop|Kommentare deaktiviert für Das bietet die Onlineshop Entwicklung mit Oxid eShop|

Gefährliche Sicherheitslücke bei Drupal 7

Drupal, eines der beliebtesten Open-Source Content Management Systeme, hat mit einer bedrohlichen Sicherheitslücke zu kämpfen. Alle Drupal-7-Installationen, die nicht innerhalb von 7 Stunden nach Veröffentlichung des letzten Updates gesichert wurden, seien kompromittiert, also möglicherweise manipuliert und zum Teil nicht mehr durch den Administrator kontrollierbar.

Leichtes Spiel für Hacker

Die Sicherheitslücke birgt ein immenses Risiko, denn Hacker könnten Drupal Webseiten direkt übernehmen, sämtliche sensiblen Daten problemlos entwenden und sich zusätzlich dauerhaft Zugang zur Webseite verschaffen. Besonders besorgniserregend ist zum, dass auch das Update auf die fehlerbereinigte Version 7.32 keine Sicherheitsgarantie bietet. Bereits wenige Stunden nach Veröffentliche der gefährdeten Drupal Version habe es automatisierte Angriffe gegeben. Eindringlinge haben folglich das Patch, welches die Sicherheitslücke schließen sollte, möglicherweise selber installiert, um die Tür hinter sich zu schließen und konkurrierende Hacker auszusperren. Wer also Opfer eines Angriffs geworden ist, kann davon ausgehen, dass alle auf dem Drupal Server gespeicherten Dateien geklaut und missbraucht wurden.

Sicherheitsleck auch durch Update nicht sicher behoben

Haben Hacker sich Zugang verschafft und das Sicherheitspatch installiert, um unerkannt zu bleiben, ist es besonders schwierig, zu erkennen, dass sich jemand Fremdes im System befindet. Dennoch sollten anfällige Webseiten unbedingt aktualisiert werden, was jedoch keine Garantie dafür ist, dass Angreifer dauerhaft entfernt wurden. Drupal empfiehlt alle Webseiten, die innerhalb der fraglichen 7 Stunden aktualisiert wurden, aus einem alten Backup wiederherzustellen und neu aufzusetzen.

Über eine Million Nutzer und mehr als 30.000 Web Designer und Entwickler arbeiten nach eigenen Angaben des CMS Anbieters mit Drupal. Einer Statistik von W3Techs nach setzten 1,9 % aller Webseiten Drupal ein.

Was Drupal-Nutzer tun sollten

Wie bereits erwähnt, ist es wichtig ein Backup aufzuspielen, das vor dem 15. Oktober erstellt wurde. Daraufhin sollte entweder auf die Drupal Version 7.32 erneuert oder das […]

Das bietet die Onlineshop Entwicklung mit PrestaShop

logo-prestashopBeim Thema Online Shop Entwicklung verliert man bei der Vielzahl an Shopanbietern schnell den Überblick. Wir haben daher bereits in den vergangenen Wochen einen detaillierten Blick auf die verschiedensten Systeme unterschiedlichster Anbieter geworfen. In dieser Woche geht es mit PrestaShop weiter, einer Open Source E-Commerce Plattform, die bereits seit dem Jahres 2007 betrieben wird und seitdem eine ständig wachsende Benutzergemeinde findet.

Das gleichnamige Unternehmen hinter PrestaShop stammt aus Frankreich und hat die Shopsoftware mit den Jahren in über 63 Sprachen übersetzt. Das System hat sich damit weit über die Grenzen Europas ausgebreitet und wird laut der Hersteller Webseite in mehr als 200.000 Onlineshops in über 160 Ländern eingesetzt. Das PrestaShop Shopsystem ist kostenlos, wodurch die Software bereits von mehr als vier Millionen Interessenten heruntergeladen wurde. Der Hersteller hat das System modular aufgebaut und verdient sein Geld durch Erweiterungspakete, die als kostenpflichtige Module angeboten werden.

Für wen eignet sich PrestaShop, welche Vor- und Nachteile bringt das System mit sich und welche Funktionen bietet es? Diese Fragen wollen wir in unserem aktuellen Blogbeitrag klären, basierend auf unsere langjährige Erfahrung als Prestashop Agentur!

Für wen eignet sich PrestaShop?

Aufgrund der großen Auswahl an verfügbaren Sprachpaketen ist PrestaShop besonders gut für internationale Projekte geeignet. Für Onlineshops die in verschiedenen Regionen betrieben werden bietet PrestaShop die optimale Grundlage, da das System nicht erst aufwändig in andere Sprachen übersetzt werden muss. Unternehmen mit kleinem Budget sollten sich hingegen zunächst informieren, welche Funktionen bei PrestaShop bereits vorhanden sind und welche womöglich erst kostspielig als Modul nachgekauft werden müssen.

Funktionsweise des E-Commerce Systems PrestaShop

PrestaShop funktioniert als eigenständiges System. Bereits in der Grundausstattung sind über 310 […]

von |28.10.2014|Blog, Online Shop|Kommentare deaktiviert für Das bietet die Onlineshop Entwicklung mit PrestaShop|

Das bietet die Online-Shop Entwicklung mit Shopware

Shopware-logoMit Magento und WooCommerce haben wir in der vergangenen Woche bereits zwei bedeutende Shopsysteme ausführlich betrachtet. Als nächstes wollen wir nun einen Blick auf Shopware werfen, einer weiteren Alternative für den Handel im Internet.

Shopware ist eine in Deutschland entwickelte Softwarelösung, mit der sich Onlineshops flexibel gestalten lassen. Das System ist besonders skalierbar und leistungsfähig, weshalb es sich für die unterschiedlichsten Anforderungen bewährt hat. Die Community Edition von Shopware ist kostenlos und wurde unter einer Open Source Lizenz veröffentlicht, was zu einer großen Verbreitung der Shoplösung geführt hat, der Anbieter spricht auf seiner Webseite von mehr als 28.000 Kunden. Durch die kostenlose Verfügbarkeit der Grundversion hat sich eine aktive Community rund um Shopware gebildet, die mehr als 1.500 Erweiterungen für die verschiedensten Einsatzzwecke zur Verfügung stellen.

Welche Vor- und Nachteile für den Einsatz von Shopware sprechen, soll dieser aktuelle Blogbeitrag klären, basierend auf unserer langjährigen Erfahrung als qualifizierte Shopware Agentur.

Shopware-Demoshop-01

Beispiel eines Onlineshops mit Shopware

Für wen eignet sich Shopware?

Shopware ist in vier unterschiedlichen Editionen erhältlich, wodurch für die Anforderungen verschiedenster Geschäftsmodelle eine passende Lösung gefunden werden kann. Durch das in Shöppingen in der Nähe von Münster ansässige Entwicklerteam eignet sich Shopware vor allem für den Einsatz im deutschsprachigen Raum. In der hauseigenen Shopware Academy können sich Shopbetreiber aber auch Entwickler alles Wissenswert über diese Onlineshop Lösung vermitteln lassen.

Funktionsweise vom Shopware E-Commerce System

Shopware ist ein eigenständige Onlineshop-Lösung, für den Betrieb ist also keine weitere Software notwendig, wie es beispielsweise bei WooCommerce der Fall ist. In der aktuellsten Version 4 haben die Entwickler ihr Know-How aus den vorherigen Version […]

von |22.10.2014|Blog, Online Shop|Kommentare deaktiviert für Das bietet die Online-Shop Entwicklung mit Shopware|

Das bietet die Online-Shop Entwicklung mit WooCommerce

Nach der Präsentation des Online Shopsystems „Magento“, folgt jetzt im zweiten Teil der Reihe, die Vorstellung des Shop-Plugins „WooCommerce“. Auch dieses Mal werden unter Anderem die Funktionsweise sowie Vor- und Nachteile beschrieben, damit man sich ein fundiertes Bild zu diesem Shopsystem machen kann.

WooCommerce ist eines der bekanntesten und populärsten Shop-Plugins für WordPress. Es stammt vom US-Entwicklerteam WooThemes und wird seit langer Zeit intensiv weiterentwickelt und verbessert. Laut Angaben des Herstellers setzen derzeit 17,77 Prozent aller eCommerce Webseiten auf WooCommerce, das sind mehr als 381.000 Onlineshops.

Das Plugin selbst ist kostenlos, es gibt aber eine Vielzahl von Premium-Erweiterungen, die bestimmte Spezialfunktionen bieten und meistens nicht gebührenfrei sind.  Zu den Funktionen, die die Rohfassung von  WooCommerce anbietet gehören zum Beispiel Download-Produkte,  Gastbestellungen,  Gutscheine, Upselling,  Sie oder Du Ansprache, Produktrezensionen und Sonderangebote. Des Weiteren sind auch Affiliate-Produkte mit externer Verlinkung einbaubar.

Woocommerce-Frontend-01

WooCommerce Startseite

Für wen sich WooCommerce eignet

Für den Einstieg ins E-Commerce ist WooCommerce eine sehr gute Wahl. Es eignet sich auch für den dauerhaften Betrieb eines Onlineshops, aber nur wenn man mit einer überschaubaren Anzahl von Produkten handeln möchte. Denn je nach sonstigen Anforderungen, sollte man sich ab 200 Produkten überlegen ein eigenständiges Shopsystem wie Shopware oder Magento zu nutzen. WooCommerce ist aus vielerlei anderer Sicht aber eine interessante und lohnende Onlineshop-Alternative.

Funktionsweise von WooCommerce

Nach dem Herunterladen, der Installation und der Aktivierung des Plugin gibt es in WordPress zwei neue Menüpunkte und zusätzliche Seiten für die ganzen Dialoge, die es in einem Shop benötigt. Es können daraufhin im Admin-Bereich alle Einstellungen vorgenommen, sowie neue Produkte angelegt werden.

Genauer gesagt beinhaltet WooCommerce die folgenden Features.

  • Anlegen und Verwalten von Artikel mit Artikelbildern im […]
von |17.10.2014|Blog, Online Shop|Kommentare deaktiviert für Das bietet die Online-Shop Entwicklung mit WooCommerce|

Das bietet die Online-Shop Entwicklung mit Magento

magento-logoOnlineshops basieren auf den unterschiedlichsten Systemen, die in ihrer Komplexität und Funktionalität teilweise sehr unterschiedlich sind. Da man bei dieser Vielfalt leicht den Überblick verlieren kann, werden wir in den folgenden Wochen die wichtigsten Online Shopsysteme vorstellen. Den Anfang macht diese Woche die wohl am meisten verbreitete Software „Magento“.

Die Onlineshopsoftware „Magento“ kam am 31. März 2008 in der Version 1.0 erstmals als Open-Source-E-Commerce-Plattform auf den Markt. Das amerikanische Unternehmen Varien stand ursprünglich hinter der Platform, diese wurde jedoch im Juni 2011 von eBay übernommen und gehört seitdem zur X.Commerce Business Unit. Magento ist heute die am meisten verwendete reine Onlineshopsoftware.

In diesem Beitrag wollen wir die Onlineshopsoftware Magento genauer vorstellen und auf die Funktionsweise sowie die Vor- und Nachteile eingehen. Außerdem soll die Frage geklärt werden, für wen Magento als Plattform für einen Onlineshop besonders geeignet ist.

Magento-Screen-13

Magento Standard Shopdesign

Wer sollte die Nutzung von Magento in Betracht ziehen ?

Magento ist eine sehr umfangreiche und mächtige Shop-Software. Aufgrund dessen ist sie für kleine Unternehmen und Startups meist zu aufwändig und zu schwer in der Umsetzung. Die Software richtet sich von dem Funktionsumfang und den Hardwareanforderungen eher an mittelständische Unternehmen, die mit Nachhaltigkeit mittel- und langfristig echten E-Commerce betreiben wollen. Shops, die über ein kleineres Budget verfügen, können Magento natürlich nutzen, sie müssten sich dann aber aus finanziellen Gründen auf die Standard-Features beschränken und auf Individualität verzichten. Magento eignet sich als Ausgangsbasis meistens sehr gut, wenn man bereits effektiv einen Online-Shop betreibt und wenn man mit ihrer Hilfe ein höheres Level anstreben möchte.

Mit anderen Worten, wer wirklich hochwertiges Business betreiben möchte und über […]

von |13.10.2014|Blog, Online Shop|Kommentare deaktiviert für Das bietet die Online-Shop Entwicklung mit Magento|

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?