Die neuen Versionen der Shopping Software Magento sind seid einiger Zeit auf dem Markt und bieten in erster Linie eine Menge Erleichterungen bei administrativen Aufgaben. Doch auch für den Endverbraucher wurde die Bedienerführung vereinfacht und optimiert. Im Folgenden wollen wir die wichtigsten Features für Administratoren und Kunden vorstellen.

Spürbare Erleichterungen für Shop-Betreiber

Sowohl das Hinzufügen von Artikeln in den Produktkatalog als auch das Jonglieren einzelner Objekte zwischen verschiedenen Kategorien funktioniert ganz mühelos per Drag and Drop. Des Weiteren ermöglicht der Visual Merchandiser ein ganz unkompliziertes Hervorheben einzelner Artikel als “Hero-Products” und auch die Produktgruppierung funktioniert mühelos und automatisch, je nach Belieben entsprechend ihres Preises, Typs oder Bestands. Selbstverständlich lassen sich auch ganz leicht individuelle Ordnungssysteme nach präferierten Objektattributen erstellen und ermöglichen so eine Sortierung nach persönlicher Vorstellung des Administrators. Neuwaren oder Sonderangebote können so kurzerhand zusammengefasst und separat hervorgehoben werden. Auch die Einblendung verschiedener Produkteigenschaften wie Materialien, Größen oder Farben ist als Neuerung in beiden Versionen hinzugekommen.

Optimierte Benutzeroberflächen durch das Responsive-Design-Standard-Theme

Immer mehr Nutzer verwenden mittlerweile ihr Smartphone oder Tablet, um sich über Produkte zu informieren, sie zu bestellen oder nach dem günstigsten Angebot zu suchen. Mobil optimierte Online Shops sind daher unverzichtbar. Doch die Vielzahl verschiedener mobiler Endgeräte und ihrer Betriebssysteme hat Webshop Anbietern lange Zeit Kopfschmerzen bereitet. Das Responsive Webdesign von Magento passt ihre Webseiten nun responsiv an jedes Gerät an. Mengen- oder Artikeländerungen im Warenkorb sind ferner ohne Refresh möglich. Und während ihre Kunden nun auch mobil endlich problemlos in Ihrem Shop bestellen können, honoriert Google responsiv programmierte Webseiten auch noch mit einem höheren Ranking.

Magento 1

Mit Magento lassen sich ansprechende Benutzeroberflächen für Ihren Webshop erstellen.

 

Grenzüberschreitender Handel innerhalb der EU

Die neuen Magento-Versionen erlauben dem EU-Händler zudem eine einheitliche Bepreisung trotz unterschiedlicher Steuersätze innerhalb der EU, wodurch homogene Bruttopreise im Online Store angezeigt werden können.

Verbesserte Bezahlungswege

Ein optimiertes Paypal-Modul und der Paypal-Express-Checkout ermöglichen Kaufabschlüsse in kürzester Zeit. Schlagen ursprüngliche Bezahlungen fehl, werden Alternativen angeboten. Außerdem besteht die Möglichkeit Bestellungen abzuschließen und später zu zahlen. Dazu wurde die Zahlungsoption “Bill Me Later” vollständig integriert.

Magento2

Übersichtlichkeit, intuitive Bedienbarkeit und unkomplizierte, schnelle Zahlungsoptionen lassen sich mit Magento vereinen.

Sie brauchen Hilfe bei der Einrichtung oder Optimierung Ihres Magento Shops? Dann kontaktieren Sie April & June. Wir, als erfahrener Webshop-System Spezialist, stehen Ihnen gerne zur Seite und suchen gemeinsam mit Ihnen nach individuellen Lösungen!