So ziemlich jeder Facebook Nutzer dürfte bewusst oder unbewusst bereits einmal über ein Fan-Gate sein “Gefällt mir” für eine Seite oder eine App abgegeben haben. Fan-Gates waren bislang eine effektive und beliebte Maßnahme für Seitenbetreiber um Likes künstlich in die Höhe zu treiben. Denn vor der Nutzung einer Gewinnspiels App oder zum Anschauen eines Videos wurden Nutzer damit gezwungen zunächst auf den “Gefällt mir” Button zu drücken und konnten erst dann teilnehmen oder Inhalte abspielen. Damit ist ab dem 5. November 2014 Schluss, denn Facebook möchte zukünftig, dass Seiten nur noch von Personen “geliked” werden, die sich wirklich mit dem Produkt oder dem Unternehmen beschäftigen wollen.

Für diesen Schritt hat Facebook kürzlich seine Platform-Policy angepasst, in denen es nun heißt, das ab dem 5. November 2014 keine Aktionen mehr Erlaubt sind, die den Nutzer durch einen besonderen Anreiz dazu zwingen auf “Gefällt mir” zu klicken.

Facebook-Kein-Fangate

Quelle: Facebook Platform-Policy

Handlungsbedarf für Seitenbetreiber?

Zwar hat Facebook die Abschaffung der Fan-Gate Möglichkeit bereits vor einiger Zeit bekanntgegeben, viele Seitenbetreiber wird die schwindende Zunahme der “Gefällt mir”-Angaben aber wohl erst nach dem 5. November 2014 stutzig machen. Aber auch wer bereits jetzt darauf aufmerksam wird, muss sich keine Sorgen machen, denn Facebook wird Apps, die einen solchen Mechanismus verwenden, nicht einfach abschalten. Allerdings wird der Anwendung vorgegaukelt der Nutzer sei bereits Fan der Seite womit er ohne eine weiteres Zutun am Gewinnspiel teilnehmen oder ein Video anschauen kann

Umdenken müssen Seitenbetreiber, die bislang verstärkt auf Fan-Gates gesetzt haben, wie sie zukünftig Interesse an ihrer Seite wecken und auf diesem Wege neue “Gefällt mir”-Angaben generieren. Ein Mittel können gut durchdachte Marketingstrategien sein, mit denen die noch immer vorhanden Möglichkeiten mit Facebook eine hohe Reichweite zu erzielen, geschickt ausgenutzt werden. Ein Beispiel sind optionale Fan-Gates, mit denen Facebook Usern die Wahl gelassen wird ob Sie Fan einer Seite werden, bevor sie mit der Nutzung der App fortfahren. Fans die so dazu gebracht werden die eigene Seite zu Liken, bringen ganz sicher mehr für eine Marke, als Facebook Nutzer die zu ihrer “Gefällt mir” Abgabe genötigt wurden.

Sind Sie auf der Suche nach frischen Ideen um Facebook Nutzer auch ohne ein Fan-Gate von Ihrer Facebook Seite zu überzeugen? April&June betreut bereits das Social Media Marketing zahlreicher Unternehmensseiten in sozialen Netzwerken und hilft Ihnen gerne dabei auch die Reichweite Ihrer Seite zu steigern. Unser Social Media Team steht Ihnen gerne telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular zur Verfügung.